ArGe Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.
ArGe Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.

Forschungsberichte

Hier wird jeweils ein ausgewählter Beitrag aus unseren aktuellen Rundbriefen veröffentlicht, um beispielhaft den Umfang und die Intensität solcher Forschungsberichte zu zeigen.

 

Den Anfang macht ein Beitrag aus dem RB 90 (August 2019), der gegenüber der im Rundbrief abgedruckten Version durch Einbeziehung der Daten von 15 weiteren Behelfsganzsachen inzwischen bereits aktualisiert worden ist.

 

Im Anschluss folgt ein Auszug aus dem Beitrag "Gold - oder Schrott"  im RB 91 (November 2019). Hier wird vor fälschender Mache bei "Früher Post aus Neuwied" gewarnt. 

 

Aus dem aktuellen RB 92 (Februar 2020) ist der Beitrag "Ganzsachen mit zusätzlichem "Ausgabekontrollstempel" Lübeck-Siems (RPD Hamburg)" eingefügt. Hier gab es bereits eine Rückmeldung eines ArGe-Mitglieds. Die dabei vorgelegte Karte ist der maßgebende "Puzzlestein" zur Klärung dieser zusätzlichen Stempelabschläge des Postamts Lübeck-Siems.  Hierüber wird im RB 93 berichtet.

 

 

Zur Vergrößerung klicken Sie bitte auf die Seiten.

 

 

Hier zunächst der aktualisierte Beitrag zu den Ganzsachen aus Schleswig:

Hier der Auszug aus dem Beitrag von Prof. Walter Farber (USA) zu "Frühe Post aus Neuwied".

Neuwied liegt unweit nordöstlich von Koblenz auf der rechten Rheinseite.

 

 

 

Hier der Beitrag von U. Horalek zu den "Ganzsachen mit zusätzlichem "Ausgabekontrollstempel" Lübeck-Siems (RPD Hamburg)"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arge Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.