ArGe Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.
ArGe Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.

Medaillen

Die Arbeitsgemeinschaft zeichnet Philatelisten aus, die sich um die Pflege der von ihr vertretenen Sammelgebiete und insbesondere durch wissenschaftliche Forschung verdient gemacht haben, und zwar mit der Curt-Paul-Medaille zu Ehren des Urhebers des Gebührenstempel-Katalogs "Illustrierter Katalog der Barfreimachungs- und Frankostempel nach dem 8.4.45" sowie mit der Kurt-Zirkenbach-Medaille zu Ehren des Mitverfassers der "HALLENSISCHEN NORMEN" für das Gebiet der Lokalausgaben nach 1945.

 

 

 

Medaillenträger

 

Kurt-Zirkenbach-Medaille

Dr. Heinrich Wittmann   1976

Dr. Hans Haferkamp        1978

Dr. Hans-Karl Penning    1978

Manfred G. Heber             1980

Roman Slaboch                  1982

Gerhard Hüttl                     1984

Horst Müller-Altenbach   1987

Hans Findeisen                  1989

Udo Kairies                         2001

Wolfgang Strobel               2015

 

 

Curt-Paul-Medaille

Dr. Werner M. Bohne       1975

Herbert Stephan                1977

Johannes H. Vogt              1979

Dr. Fürst Gagarin              1981

Erhard Rehn                       1983

Jürgen Andriesen              1985

Erich Herpichböhm          1986

Dr. Fritz G. Buro                1988

Wolfgang Strobel               1998

Hans-Jürgen Richter        2004

Prof. Dr. Walter Farber    2007

Ehrung Wolfgang Strobel (mitte) im März 2015; links: Laudator Rainer Weidenbach, rechts Ulrich Horalek
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arge Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V.